Logo Flowers Karin Karin Uhlig Webdesign

:: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Startseitespacer
Auktionsdesignspacer
freies HTML-Modulspacer
:: Anleitung
personalisiertes Modulspacer
:: Preisliste
:: Referenzen
Webdesignspacer
:: Preisliste
:: Referenzen
Webshopspacer
:: Preisliste
:: Referenzen
Webprogrammierungspacer
:: Beispiele
Gästebuchspacer
ebay-Literaturspacer
Nutzungsbedingungenspacer
AGBspacer
Kontakt & Impressumspacer

Statistik: Online:
Heute:
Rekord:
Gesamt:
1
123
2969
5100
 

Ranking-Hits

Allgemeines
Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil jeden Vertrages mit Karin Uhlig, Am Pfingsberg 35, 40882 Ratingen, im folgenden "Karin Uhlig Webdesign" genannt. Abmachungen, die einzelne Bedingungen abändern, erweitern oder aufheben, bedürfen einer schriftlichen Bestätigung. Ungültige Regelungen in diesen Bedingungen beeinträchtigen nicht die Wirksamkeit der übrigen AGB.

Geltungsbereich
Alle Leistungen werden ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen erbracht. Mit der Inanspruchnahme der Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Karin Uhlig Webdesign behält sich vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Ankündigung zu aktualisieren, zu ändern oder zu ergänzen.

Angebot, Auftrag, Dienstleistung
Alle Angebote verstehen sich freibleibend und unverbindlich und gelten für die Dauer von 4 Wochen ab Angebotserstellung. Ein Auftrag kommt nur durch schriftliche oder durch E-Mail erfolgte Bestätigung mit Karin Uhlig Webdesign zustande. Ergänzungen oder Änderungen des Angebots durch den Kunden gelten als Ablehnung und neues Angebot (§150 BGB). Der Kunde ist vier Wochen an seinen Auftrag gebunden. Bei Kündigung oder Rücktritt durch den Kunden ist der bis dahin entstandene Aufwand vom Kunden zu bezahlen.
Mit der Annahme des Angebots kommt ein Vertrag über die Nutzung der Dienstleistung von Karin Uhlig Webdesign zustande. Die zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus dem Angebot und der darin enthaltenen Leistungsbeschreibung. Der Auftraggeber verpflichtet sich, die notwendigen Unterlagen, die zur Erstellung der Webseiten erforderlich sind, innerhalb angemessener Frist zur Verfügung zu stellen. Bei telefonischen Vereinbarungen übernimmt Karin Uhlig Webdesign keine Gewähr für die Richtigkeit der Wiedergabe.
Bei Annahme des Auftrages wird die geschäftsübliche Sorgfalt angewendet. Eine Haftung unterbleibt, wenn Irreführung oder Täuschung von Seiten des Auftraggebers vorliegt. Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Auftraggeber die Geschäftsbedingungen und die gültige Preisliste von Karin Uhlig Webdesign an.
Zahlungsziele werden auf der Rechnung angegeben.
Bei Preisänderungen gelten die neuen Bedingungen nicht für laufende Aufträge.

Leistungen
Die Dienstleistung von Karin Uhlig Webdesign ist die Erstellung von Internetseiten und Webanwendungen sowie die Einrichtung von Webshops auf Basis des PHPeppershop. Webspace, der die technischen Voraussetzungen für die Anwendungen erfüllt, muss vom Kunden bei einem Internetprovider gebucht werden. Bei Störungen des Internets oder Ausfällen der Seiten ist der Provider des Kunden verantwortlich.
Webshop: Karin Uhlig Webdesign ist lizensierter Reseller von PHPeppershop in der jeweils aktuellen Version. Der Vertrag über den Erwerb einer PHPeppershop-Lizenz kommt zwischen Karin Uhlig Webdesign und dem Auftraggeber zustande. Für die Nutzung von PHPeppershop gelten gesonderte Nutzungsvereinbarungen, die unter www.phpeppershop.com eingesehen werden können.
Karin Uhlig Webdesign nimmt ausschließlich Designanpassungen am PHPeppershop vor. Änderungen an Shopfunktionen sind direkt bei Glarotech GmbH, Toggenburgerstr. 156, CH-9500 Wil, developers@phpeppershop.com zu beauftragen.
HTML-Modul: Karin Uhlig Webdesign stellt ein Eingabeformular zur Verfügung, mit dessen Hilfe Quelltext zur Eingabe in eBay-Seiten erzeugt werden kann. Diese Anwendung steht in keinem Zusammenhang mit der eBay International AG.
Die Korrektheit der Darstellung innerhalb der eBay-Seiten wird zum Zeitpunkt der Modulerstellung gewährleistet. Spätere Änderungsarbeiten aufgrund von Änderungen der eBay-Seiten oder geänderten Nutzungsbedingungen von eBay gehen zu Lasten des Kunden. Für die Inhalte der auf ebay veröffentlichten Seiten ist in jedem Fall der Auftraggeber verantwortlich.
Das Speichern des Moduls sowie der Designgrafiken auf dem Webserver der Domain www.uhlig.at ist eine freibleibende Leistung, die jederzeit beendet werden kann.

Karin Uhlig Webdesign bewahrt Sicherheitskopien von den ursprünglich ins Netz geladenen Inhalten. Für die Sicherung von Daten, die beim Betrieb der Webseite generiert werden (Datenbanken, Formulare, etc.) ist der Kunde verantwortlich.

Inhalte
Der Auftraggeber trägt die alleinige Verantwortung und Haftung für den Inhalt seines Auftrages und stellt Karin Uhlig Webdesign von jeglicher Haftung für den Inhalt frei.
Textliche Inhalte, die von Karin Uhlig Webdesign erstellt werden, haben Vorschlagscharakter oder Platzhalterfunktion. Bei der Annahme durch den Kunden geht die Verantwortung auf den Kunden über. Inhalte, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften am Wohn- bzw. Unternehmenssitz des Kunden eingebunden werden (in erster Linie Allgemeine Geschäftsbedingungen, gesetzliche Regeln für Onlineshops, Anbieterkennzeichnung, Impressum) müssen in jedem Fall im genauen Wortlaut vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden. Schadenersatzforderungen für Inhalte, die den gesetzlichen Vorschriften nicht entsprechen, können nicht gegenüber Karin Uhlig Webdesign geltend gemacht werden.
Karin Uhlig Webdesign prüft nicht, ob zur Verfügung gestelltes Material frei von Rechten Dritter ist. Der Kunde verpflichtet sich, geltendes Recht wie z.B. das Urheber- und Presserecht, das Markenrecht oder das "Recht am eigenen Bild" für beauftragte Veröffentlichungen zu beachten und nur Texte und Bilder zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen, an denen er ein entsprechendes Nutzungsrecht hat.
Die Seiten werden erst nach der Freigabe durch den Auftraggeber im öffentlich zugänglichen Internet veröffentlicht. Die urheberrechtliche Verantwortung für die Inhalte obliegt allein dem Auftraggeber.
Bei Änderungen an erstellten Webseiten durch den Kunden oder Dritte erlischt jeglicher Gewährleistungs- oder Haftungsanspruch.
Rechtsberatung ist ausschließlich Rechtsanwälten vorbehalten. Der Kunde ist selbst verantwortlich für die Akutalität und Richtigkeit seiner Inhalte entsprechend der aktuellen Gesetzeslage. Änderungsarbeiten aufgrund von Gesetzesänderungen gehen zu Lasten des Kunden.

Preise
Es gilt die Preisliste von Karin Uhlig Webdesign in der aktuellen Fassung. Mit Abgabe eines Angebots kann ein unverbindlicher Kostenvoranschlag erstellt werden. Preise im Angebot verlieren mit Änderungen oder Erweiterungen durch den Kunden ihre Gültigkeit.
Karin Uhlig Webdesign ist Kleinunternehmer im Sinne des §19 (1) UStG (Kleinunternehmerregelung). Rechnungen werden gemäß § 19 (1) UStG mehrwertsteuerfrei ausgestellt.

Lieferzeiten
Lieferfristen werden bei Auftragserteilung vereinbart. Vereinbarte Lieferfristen beginnen erst nach Übergabe der zur Seitenerstellung notwendigen Unterlagen und Informationen sowie nach vollständiger Klärung aller Einzelheiten zur Ausführung. Von Karin Uhlig Webdesign nicht verschuldete Umstände und Ereignisse, die die Lieferung verhindern oder verzögern, befreien Karin Uhlig Webdesign während der Dauer ihrer Auswirkungen von der Lieferpflicht.

Gewährleistung
Nachbesserungen auf Grundlage des Auftrags werden innerhalb von 14 Tagen nach Auftragserfüllung kostenfrei durchgeführt. Für Änderungen, die über den ursprünglichen Auftrag hinausgehen, muß ein neuer Auftrag erteilt werden. Schlägt die Nachbesserung fehl, so kann der Kunde die Herabsetzung des Kaufpreises verlangen. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Datum der Auslieferung und beträgt drei Monate. Karin Uhlig Webdesign kann keine Garantie dafür übernehmen, dass die Hompage bzw. der Webshop bei Suchmaschinen, Katalogen und Medienpartnern registriert wird.

Haftungsbegrenzung
Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzungen, aus Verschulden bei Vertragsabschluß sowie aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Der Schadensersatzanspruch bezieht sich ausschließlich auf den Liefergegenstand, Mängelfolgeschäden sind von der Haftung ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche und Gewährleistungsansprüche sind nicht auf Dritte übertragbar.

Eigentumsvorbehalt
Mit der vollständigen Bezahlung geht das Nutzungsrecht an im Rahmen des Auftrags erstellten Grafiken, Texten und Webseiten auf den Auftraggeber über und berechtigt ihn zur alleinigen und ausschließlichen Verwendung. Die Veräußerung oder Weitergabe von Grafiken, Texten und Webseiten ist ohne Einverständnis von Karin Uhlig Webdesign nicht gestattet. Das Copyright verbleibt bei Karin Uhlig Webdesign.
Bis zur vollständigen Bezahlung erfolgt die Nutzung der auftragsgemäß übergebenen Leistungen unter Vorbehalt. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden - insbesondere Zahlungsverzug - ist Karin Uhlig Webdesign berechtigt, die Nutzung bis zur Erfüllung aller Forderungen zu untersagen.

Datenschutz
Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen des Vertrages Daten über seine Person gespeichert werden. Karin Uhlig Webdesign verpflichtet sich, persönliche Daten nicht weiterzugeben und vertraulich zu behandeln. Davon ausdrücklich ausgenommen ist die Veröffentlichung von Daten im Rahmen des Auftrags.

Gerichtsstand und Erfüllungsort
Gerichtsstand und Erfüllungsort sind 40882 Ratingen. Für Verträge mit Karin Uhlig Webdesign und deren Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit nicht anders vereinbart, gilt auch für Verträge mit ausländischen Auftraggebern deutsches Recht. Sofern in diesen AGB etwas nicht geregelgt ist, ist geltendes deutsches Recht maßgeblich.

Stand März 2006

Bei Interesse oder Fragen schicke bitte eine Mail an modul@kg3.de oder benutze das Kontaktformular!  

nach obennach obenKarin Uhlig :: Am Pfingsberg 35 :: 40882 Ratingen :: 0049 02102 5795231 :: modul@kg3.de